Aufgrund der Lockerung der Corona-Verordnung dürfen in Baden-Württemberg Museen und Gedenkstätten wieder öffnen. Die KZ-Gedenkstätte Sandhofen kann deshalb ab Juni wieder im Rahmen der monatlichen Sonntagsöffnungen besucht werden. Dabei sind bis auf weiteres folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Um die vorgeschriebenen Abstandsregeln einhalten zu können, kann die Gedenkstätte nur von 6 Personen gleichzeitig besichtigt werden.
  • Für Ihren Besuch ist daher eine vorherige Anmeldung (per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0621-2937485) erforderlich.
  • Anmeldungen zur Sonntagsöffnung sind für die Zeiträume 14-15 Uhr, 15-16 Uhr und 16-17 Uhr möglich.
  • Führungen können – sofern es das Wetter zulässt – ausschließlich im Außenbereich (Schulhof) stattfinden. In der Gedenkstätte sind derzeit leider keine Führungen möglich.

Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Alle Regeln werden durch Beschilderung kenntlich gemacht.
Wir bitten alle Besucher*innen, ihre eigenen Mund-Nase-Bedeckungen mitzubringen. Wir halten aber auch Masken zum einmaligen Gebrauch für Sie bereit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!